Kinderkirche

Kinderkirche ist wieder am

20. September 2014
um10.30 Uhr

im Martin-Luther-Haus

Für Kinder von 4 – 11 Jahren

Gemeinsam hören wir eine biblische Geschichte, singen, basteln, kochen oder spielen dazu, haben eine Menge Spaß zusammen und feiern so auf kindgemäße Art Gottesdienst.
D7H_9217

Neuer Nähkurs

Am 1. Oktober 2014, um 20.00 Uhr beginnt ein neuer Nähkurs mit Andrea Lampen im Martin-Luther-Haus in Elisabethfehn.
Die Gebühr für diesen Kurs beträgt 40 Euro.
Der Infoabend ist am 24. September 2014,
um 20.00 Uhr im Martin-Luther-Haus.

Jubelkonfirmation

Jubelkonfirmationen
am 28. September 2014 in der Christuskirche

Am 28. September findet um 10.00 Uhr anlässlich der Goldenen-,
Diamantenen-, Eisernen-, Gnaden- und Kronjuwelen-Konfirmation ein festlicher Gottesdienst in der Christuskirche statt. Im Anschluss werden Gruppenaufnahmen gemacht und im „Hotel zum weißen Roß“ essen wir gemeinsam Mittag. Danach machen wir eine Bustour durch Barßel und Elisabethfehn und schließlich gibt es noch Kaffee und Kuchen. Wenn Sie noch alte Fotos haben, so bringen Sie diese gerne mit. Falls Sie noch Adressen von anderen Mitkonfirmanden haben, teilen sie uns diese doch gerne mit. Melden Sie sich bitte unter Tel: 04499-320 an.

Am 19. April 1964 wurden konfirmiert:
Bernhard Canzler, Volkmar von Dobbeler, Heinrich Freese,
Helmut Gerdes, Hans-Hermann Gerwald, Hartmut Harms,
Manfred Hinderks, Manfred Juretzki,
Rolf-Dieter Kloppenburg, Lothar Leffers, Karl-Heinz Martens,
Waldemar Neumann, Wilhelm Penning, Theo Pleis, Georg Röben, Bernhard Schulte, Heinz-Georg Sobing, Rolf Ukena, Hans-Jürgen Walter, Egon Winkelmann, Ida Cordes, Werra Freesemann,
Hannelore Winkelmann geb. Fresenborg, Erika Buschhardt geb. Fritsch,
Christa Mrosek geb. Gerdes, Hildegard Dumstorf geb. Greve,
Olga Henken geb.Greve, Magda Heckenberg, Johanne Horst,
Helga Klaaßen, Elke Loers, Elfriede Remmers,
Dora Ebbers geb. Schmidt, Gisela Schulte geb. Schütte,Johanne Steinfelder

Am 4. April 1954 wurden konfirmiert:
Franz Abromeit, Hermann Bley, Friedrich Börchers, Manfred Delgehausen,
Johannes Eberlei, Dieter Feldkamp, Georg Fricke, Wolfgang Geffe, Hermann Giesmann, Johann Grünefeld, Günter Hanßen,
Heinz Hinderks, Heinz-Georg Kleemann, Klaus Koepke,
Gerold Kramer, Heinz-Gerold Lüpkes, Dieter Prahm, Johann Rastedt, Heinrich van Rüschen, Manfred Schaar, Günter Schmertmann,
Friedrich Schröder, Kurt Schwolow, Günter Terveer,
Karl Ukena, Artur Wiechmann, Adolf Wieting, Werner Zappe,
Elfriede Ackermann, Hilda Bathmann, Helma Werneken geb. Börgers, Liesa Haskamp geb. Börgers, Gerhilde Dieken, Uta Diskus,
Ursula Feldkamp, Bertraut van Rüschen geb. Erdwiens,
Helga Giese, Alwine Jarnicke, Gisela Fricke geb. Klaaßens, Paula Köhler, Helga Krause, Sieglinde Ley, Ingelore Lippitz, Maria Fugel geb. Niehoff, Ida Schnau, Herta Lampe geb. Schulna, Erika Sassen geb. Stoyke,
Gerda Eilers geb. Wieben, Minna Renken geb. Weber

Am 10. April 1949 wurden konfirmiert:
Adolf Knipper, Eildt Schmidt, Günter Hillmann, Georg Bronn,
Walter Brünemeyer, Helmut Klaaßens, Bruno Fokken, Wolbert Wolring, Karl Dänekas, Helmut Kapels, Frerich Freesemann, Adolf Hamann,
Albert Börchers, Diedrich van Rüschen, Wilhelm Wybrands,
Albert Schulte, Diedrich Lünemann, Karl Grünefeld, Johann Büntjen,
Herbert Janssen, Horst Möhrke, Kurt Schröder, Ingo Kuhse,
Adolf Renken, Gebhard de Buhr, Heiko Eisermann, Alfred Klapper, Gerhard Tholen, Christel Schmidt, Gerda Haskamp, Hermine Puls,
Grete Bronn, Erika Paradies, Waltraud Öfler geb. Polzin,
Irmgard Schwolow, Annemarie Stoyke geb. Geffe, Dina Schütte geb. Lott,
Frieda Schmertmann, Theda Tütjer, Hilda Fürup, Frieda Feldkamp,
Klara Freese, Berta Tammling, Gisela Tholen, Adele Jarnicke,
Wilma Platte, Wilma Griepenburg, Gisela Hansen, Grete Brink,
Ernestine Kampen, Anneliese Schoone, Gisela Brandt,
Else Brumgers, Erika Fischer, Johanne Hemmen geb. Marks, Hanna Buss

Am 19. März 1944 wurden konfirmiert:
Focko Wiechmann, Johann Lüpkes, Theodor Erdwiens,
Theodor Behrends, Peter Coners, Alfred Willhaus, Martin Voß,
Siegfried Fobben, Hermann Ibelings, Hans Westermann,
Rudolf de Haan, Peter de Buhr, Alfred Noormann, Gerd Casjens,
Arthur Dirks, Jann Bronn, Alfred Schoon, Erna Janßen,
Hildegard Abeln geb. Knipper, Hilde Buskohl, Emma Tütjer,
Elisabeth Feldkamp, Anneliese Ulpts, Johanne Freese,
Elfriede Fürup geb. Marks, Hermine Horst, Anni Conrad geb. Müller, Anneliese Meusel, Gerda Weers, Marianne Wiechmann,
Agatha Siefken geb. Battram, Agnes Thiems, Gerda Leber,
Hertha Ackermann, Alma Klaaßens geb. Penning, Ella Griepenburg,
Erna Hinrichs, Mathilde Borchers, Karl Marschke, Hans Kreyenborg, Hermann Buß

Bericht Kroatien 2014

PEN04476


21 Jugendliche erlebten eine tolle Sommerfreizeit in Kroatien. Die Jugendlichen erlebten unter dem Thema „Meer-Nähe / mehr Nähe“ 2 Wochen pure Sonne, glasklares Wasser und super Stimmung im Zeltlager direkt an der Adria. Die Ev. Luth. Kirchengemeinde Elisabethfehn fuhr in diesem Sommer mit 21 Jugendlichen und 6 Betreuern in die Nähe von Pula und verlebten dort eine aufregende Freizeit. Die Küste bot viele Möglichkeiten zu baden, zu tauchen und von der einen oder anderen Klippe in die glasklare Adria zu springen. Ausflüge in die Hafenstadt Rijeka, in die wundervolle Altstadt Rovinj, zu einer beeindruckenden Tropfsteinhöhle  und der Bootsausflug auf eine vorgelagerte Insel im Naturschutzgebiet haben die Zeit nur so vorbeifliegen lassen.
Die Spieleabende, die gemeinsam zubereiteten Mahlzeiten und die schönen Abende in den Zeltgruppen rundeten das Programm ab. Geleitet wurde die Freizeit von Pastor Thomas Perzul und 5 ehrenamtlichen Betreuern, die auch die Gruppe in  3 Kleinbussen sicher hin und wieder zurück gebracht haben.

Neues aus Kroatien

Leider gibt es auf dem Campingplatz in Pula kein Internet, sodass wir in den letzten Tagen keine neuen Fotos bekommen haben - aber heute. Hier zwei neue Fotos und ein kleiner Bericht:

1. Hafen von Pula
2. Geländespiel gestern

Teilnehmerinnen und Teamer sind alle topfit, die Freizeit läuft super.
Es wurde eine Tropfsteinhöhle besucht, dann waren alle in Rijeka und täglich sind alle im glasklaren Wasser der Adria.
Heute wird eine Tagesfahrt mit einem Boot gemacht, wo getaucht und geschwommen werden kann. Zum Abschluss des Tages wird natürlich der Grill angemacht Happy


PEN74399

_123

Erster Bericht Kroatien-Freizeit

Hier der erste kleine Bericht und die ersten Fotos aus Kroatien:

Nach problemloser Fahrt sind alle am Samstag in Pula angekommen und am Abend stand das Camp nach einem ganz entspannten Aufbau komplett und das Grillfleisch schmeckte wunderbar. Jetzt baden und tauchen alle in der Adria...


PEN24177-3

PEN14156-2-1

PEN14168-1