Konfis

14.10.2021

Einladung zum Elternabend Jahrgang 2021-2023 – Es gelten die 3G-Regeln.

Konfirmationstermine 2022

Hier die geplanten Konfirmationstermine für den Jahrgang 2020-2022 unter Vorbehalt. Corona bedingt kann sich kurzfristig noch etwas ändern:

  1. Mai 2022, um 9.00 Uhr: Tiara K., Mathis S., Andrej B., Armands P.
  1. Mai 2022, um 10.15 Uhr: Nick P., Alina M., Leon L., Alexandra M., Maximilian N., Mariella K.
  1. Mai 2022, um 11.30 Uhr: Fabio B., Alina S., Melissa F., Daniel E., Arne F., Veronika K., Rias N.

8. Mai 2022, um 9.00 Uhr: Emmeke W., Amy H., Joelina H., Anna T., Hannah H., Leonie L., Michelle S., Elia G.

8. Mai 2022, um 10.15 Uhr: Dominik W., Pia W., Lina W., Melissa E., Lale M.

8. Mai 2022, um 11.30 Uhr: Tomke D., Jannes G., Sam S., Michel S., Niklas K., Sean M., Hanno O.

01.06.2021

Neuer Trainee Kurs

Trainee – Was ist das?

Du willst nach der Konfirmation mit anderen Jugendlichen in der Evangelischen Jugendarbeit aktiv sein? Du willst Herausforderungen im Team meistern? Du willst eigene Fähigkeiten und Grenzen erproben? Deine Stärken, Interessen und Visionen einbringen und ausprobieren? Du willst Dich mit anderen Jugendlichen über Deine Erfahrungen, Zweifel und Fragen im Glauben austauschen? Du willst jede Menge Spaß in einer Gruppe mit anderen erleben? Du willst was Sinnvolles für Dich und andere tun? Dann ist dieser TRAINEE-Kurs genau das Richtige für Dich! Das TRAINEE- Programm der Evangelischen Jugendarbeit Ammerland bietet Dir die Möglichkeit, Dich nach der Konfirmation in einer Gruppe Jugendlicher zu treffen und über den Zeitraum eines Jahres gemeinsame Erfahrungen zu machen.

Für wen? – Alle, die im Jahr 2020 und 2021 konfirmiert wurden bzw. werden und Lust haben, bei uns Teamer*in zu werden, oder erstmal nur schnuppern wollen, können beim Traineekurs mitmachen. Nach einem erfolgreichen Jahr im Traineekurs gibt es dann ein Zertifikat für den Zeugnisanhang und die Möglichkeit, als Teamer*in weiterzumachen: Bei Konfirmand*innenfreizeiten, Kindergruppen, Gemeindeaktionen, Projekten und eigenen Initiativen, …

Wie läuft es? – Wir treffen uns vorerst 14-tägig online per Zoom. Sobald die Inzidenzwerte es zulassen, werden auch reale Treffen in Regionalgruppen oder auch als ganze Gruppe dazukommen. Die Treffen sind geplant für den 1. und 3. Mittwoch im Monat (außer in den Ferien) von 18 bis 19.30 Uhr.

Anmelden kannst du Dich unter: Trainee online › ejo (evangelische-jugend-oldenburg.de

Wenn Du noch unsicher bist, melde Dich auf jeden Fall erstmal an. Beim ersten Treffen am 1. Juni gibt es einen Überblick, was Dich alles erwartet und Du lernst die anderen Jugendlichen kennen!

09.04.2021

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

Im September beginnen wir mit dem Konfer für die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden. Anmelden können sich Jugendliche, die 12 Jahre alt sind bzw. die im Sommer in die 7 Klasse kommen.

Das Anmeldeformular findet ihr hier auf der Homepage unter „Downloads“.

Dies könnt ihr uns mit einer Kopie eurer Taufurkunde per e-mail schicken: info@kirche-efehn.de oder ihr holt auch einfach einen Anmeldebogen aus dem Büro ab. Hierfür bitte vorab anrufen unter: 04499-320.

Nach den Sommerferien laden wir dann zu einem Elternabend ein, an dem wir alles Weitere besprechen werden.

Anmeldungen bitte bis Ende Mai 2021 einreichen. Vielen Dank!

02.03.2021

Hier eine Auswahl an Segenssprüchen für euren Vorstellungsgottesdienst 2021:

Geht in Frieden und glaubt fest,
dass Gott euch bei eurem Namen gerufen hat.
Geht in Frieden und entdeckt, wie schön es ist,
Gottes Liebe weiterzugeben.
Geht in Frieden, denn Gott ist bei euch
mit seinem Trost und mit seiner Liebe.

Der Herr segne dich und mache die Wege hell, die er dich führt.
Er lasse dich seine Nähe spüren, wenn du dich ängstigst,
und öffne deine Augen und dein Herz für die Freude
und für die Menschen, die er dir schenkt.

Gott segne dich und behüte dich,
er lasse sein Licht leuchten über dir
und mache dich heil.
Keinen Tag soll es geben, an dem du sagen musst:
Niemand ist da, der mich hält.

Keinen Tag soll es geben, an dem du sagen musst:
Niemand ist da, der mich beschützt.
Keinen Tag soll es geben, an dem du sagen musst:
Niemand ist da, der mich begleitet.
Der Herr segne dich …

Geht mit der Einsicht, dass Jesus euch bei eurem Namen
gerufen hat und ihr zu ihm gehört.
Geht mit der Absicht, ihm euren Dank zu sagen mit
Worten und Taten, mit Händen und Füßen.
Geht mit der Aussicht, dass Jesus bei euch ist
alle Tage bis an das Ende der Welt.
Es segne und begleite euch der dreieinige Gott,
der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.

Der Friede Gottes, welcher höher ist als alle unsere Vernunft,
halte unseren Verstand wach,
unsere Hoffnung groß und stärke unsere Liebe zueinander.

Die Liebe Gottes, die uns Jesus offenbart hat,
sei vor euren Augen ein lockendes Ziel,
in euren Herzen die treibende Kraft
und bleibe unter euren Füßen der tragende Grund.

Der Herr segne dich.
Er erfülle deine Füße mit Tanz
und deine Arme mit Kraft.
Er erfülle dein Herz mit Zärtlichkeit
und deine Augen mit Lachen.
Er erfülle deine Ohren mit Musik
und deine Nase mit Wohlgerüchen.
Er erfülle deinen Mund mit Jubel
und dein Herz mit Freude.
Er schenke dir immer neu die Gnade der Wüste:
Stille, frisches Wasser und neue Hoffnung.
Er gebe uns allen immer neu die Kraft,
der Hoffnung ein Gesicht zu geben.
Es segne dich der Herr.
(Aus Ägypten)

Friedenswunsch
Den tiefen Frieden im Rauschen der Wellen,
den wünsche ich dir.
Den tiefen Frieden im schmeichelnden Wind,
den wünsche ich dir.
Den tiefen Frieden über dem stillen Land,
den wünsche ich dir.
Den tiefen Frieden unter den leuchtenden Sternen,
den wünsche ich dir.
Den tiefen Frieden vom Sohne des Friedens,
den wünsche ich dir.

Gott sei bei dir Gott sei bei dir
wie der Boden, der dich trägt.

Gott sei bei dir wie die Luft, die du atmest.
Gott sei bei dir wie das Brot, das dich stärkt.
Gott sei bei dir wie das Wasser, das dich erfrischt.
Gott sei bei dir wie das Haus, das dich schützt.
Gott sei bei dir wie die Sonne, die den Tag hell macht.
(Nach einem Gebet von Rainer Haak)

Gott sei vor dir
Gott sei vor dir, wenn du den Weg nicht weißt.
Gott sei neben dir, wenn du unsicher bist.
Gott sei über dir, wenn du Schutz brauchst.
Gott sei in dir, wenn du dich fürchtest.
Gott sei um dich wie ein Mantel, der dich wärmt und umhüllt.
(Aus Irland)

Der Herr sei vor dir,
um dir den rechten Weg zu zeigen.

Der Herr sei neben dir,
um dich in die Arme zu schließen
und dich zu beschützen gegen Gefahren von links und von rechts.

Der Herr sei hinter dir,
um dich zu bewahren vor der Heimtücke böser Menschen

Der Herr sei unter dir;
um dich aufzufangen, wenn du fällst;
um dich aus der Schlinge zu ziehen.

Der Herr sei in dir,
um dich zu trösten,
wenn du traurig bist.

Der Herr sei um dich herum,
um dich zu verteidigen,
wenn andere über dich herfallen.

Der Herr sei über dir,
um dich zu segnen.
(Altchristlicher Segenswunsch)

Segen für alle
Mögest du am Morgen
voll Erwartung sein,
mittags sei voller Kraft,
und abends sei voller Weisheit:
Gott segne dich

Gottes Liebe wärme dich
Gottes Liebe wärme dich.
Gottes Gegenwart umstrahle dich.
Gottes Geist möge in dir sein.
Gottes Kraft soll in dir wirken.
Gottes Zärtlichkeit soll dich beschützen.
Gottes Friede soll dich umgeben.
(Aus Irland)

Gott, segne uns und behüte uns
Gott, schütze unser Leben und bewahre unsere Hoffnung.
Gott, lass dein Angesicht leuchten über uns,
dass wir leuchten für andere.
Gott, erhebe dein Angesicht auf uns und halte uns fest
im Glauben, dass das Leben lebendiger ist als der Tod

Gott berühre uns im Kommen wie im Gehen
Gott bewahre uns im Tun wie im Lassen.
Gott behüte uns im Wachen wie im Schlafen.
Gott segne unser Leben und Sterben.
Gott segne unseren Ausgang und Eingang
von nun an bis in Ewigkeit.
(in: Beratungsstele für Gestaltung, Feiert Abendmahl, Frankfurt/M., S. 166 (bearbeitet))

Gott der Liebe segne uns
dass wir dich sehen auf den Gesichtern der Menschen,
dass wir dich hören in den Worten derer, die mit uns sprechen,
dass wir dich spüren, wenn wir Gutes erfahren und Gutes tun.
(Quelle unbekannt)

12.01.2021

Liebe Konfis, liebe Eltern!

Den von uns erhofften Neustart des Konfers können wir nicht im Februar starten. Leider müssen wir uns weiter in unseren Kontakten einschränken.

Da die Schüler*innen gerade auch im absoluten Homeschooling sind, kann auch  weiterhin kein Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus stattfinden.


Wir möchten die Zeit bis zum nächsten Treffen nun mit anderen Methoden überbrücken. Wann das nächste Treffen in Präsenz möglich sein wird, kann man zur Zeit ja leider noch nicht sagen.
Dafür wäre es hilfreich, wenn wir mit den Konfis per WhatsApp Kontakt haben könnte. Wir denken, dass alle Konfis ein Smartphone besitzen.

Wir möchten dann mehrere kleine „Gruppen“ einrichten, in denen wir uns zu festen Zeiten online für jeweils ca. 30 Minuten treffen. Wir haben uns was ausgedacht, ihr dürft gespannt sein 😉


Für die Nutzung des Smartphones und WhatsApp in diesem Zusammenhang brauchen wir das Einverständnis der Jugendlichen und auch von Ihnen als Eltern.

Wir bitten also um Zusendung der Handnummer der Konfirmand*innen an unsere e-mail-Adresse, wenn Sie einverstanden sind oder entsprechend um Rückmeldung, wenn Sie nicht einverstanden sind oder die Jugendlichen kein Handy besitzen.

Außerdem könnt ihr uns 1 oder 2 Namen von anderen Konfis geben, mit denen ihr gerne in einer Gruppe sein möchtet.

Selbstverständlich sollen die  Kontaktinformationen ausschließlich für diesen Zweck des digitalen Konfers genutzt werden. Wir fordern alle auf, das zu respektieren!

Es wäre toll, das bis zum 17.2. zu klären. Wir werden diesbezüglich auch noch eine Erinnerung schreiben.

Die Gottesdienste für Konfis werden wir vorläufig weiter anbieten und wir bitten sehr darum, zu diesen Gottesdiensten zu kommen, damit wir auch so gut in Kontakt bleiben.

Nach den Gottesdiensten besteht dann auch die Möglichkeit, die „Worte des Glaubens“ aufzusagen.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sehr uns gerne per Email oder Telefon kontaktieren.

Wiebke und Thomas Perzul

11.01.2021
 
Liebe Konfis, liebe Eltern,
 
aufgrund der Corona Pandmie fällt der Konfi leider vorläufig aus! 
Wir hoffen dass die Konfis 2021 am 16. Februar und die Konfis 2022 am 23. Februar weitermachen können.
 
Da auch die Ahlhorn-Freizeit und die Vorstellungsgottesdienste in der gewohnten Form nicht stattfinden können, arbeiten wir gerade an einer Alternative. Ende Januar stellen wir hier unserer Konzept vor. Die Konfirmationen möchten wir soweit möglich auf den bislang abgesprochenen Tagen belassen. Evtl. werden sich die Uhrzeiten noch verändern. Wir informieren Sie!
 
Um die Gottesdienste ein wenig zu „entzerren“ werden wir in den kommenden Wochen weiter spezielle Gottesdienste für Konfis und deren Familien anbieten. Der nächste Konfi-Gottesdienst ist am 24. Januar um 11 Uhr.


11.11.2020
 
Liebe Konfis, liebe Eltern,
 
die Corona-Pandemie prägt gerade unser aller Leben und damit natürlich auch das Leben in unserer Kirchengemeinde. Auch in unseren Räumen dürfen Menschen nur unter bestimmten Voraussetzungen zusammenkommen.
Eine Bestimmung für das Feiern von Gottesdiensten ist, dass für jede Person 5m Raum berechnet werden. Für unsere Kirche heißt das, dass dort maximal 50 Leute gleichzeitig hineindürfen.
Nun haben wir zur Zeit in beiden Jahrgängen zusammen etwa 75 Konfirmanden und Konfirmandinnen, von denen gerade viele fleißig den Gottesdienst besuchen. Darüber freuen wir uns natürlich! Dadurch stoßen wir aber auch schnell an Grenzen, was die zulässige Personenzahl in der Kirche angeht. Wir möchten aber auch niemanden nach Hause schicken müssen.
Deshalb haben wir uns überlegt, in den nächsten Wochen zusätzliche Gottesdienste nur für euch Konfis anzubieten. Etwa alle 3 Wochen laden wir euch ein, einen Konfigottesdienst zu besuchen.
Der erste Konfigottesdienst findet am 1. Advent, den 29. November um 11.00 Uhr in der Kirche statt. Die beiden nächsten Termine sind dann der 20. Dezember 2020 und der 10. Januar 2021. Wir bitten euch, vorrangig diese Gottesdienste zu besuchen. Weitere Termine werden wir je nach Lage der Dinge im Januar bekannt geben, sie finden sich natürlich auch auf unserer Homepage.
 
Auch Weihnachten werden wir in diesem Jahr anders feiern als gewohnt. Große Weihnachtsgottesdienste mit vielen Menschen auf engem Raum werden nicht erlaubt sein. Deshalb haben wir uns überlegt, in diesem Jahr ein ‚Krippenspiel to go‘ anzubieten. Das ist ein Gottesdienst im Freien mit verschiedenen Stationen, an denen die Weihnachtsgeschichte erzählt und gespielt wird. Die Gottesdienstbesucherinnen laufen an den Stationen vorbei und feiern den Gottesdienst ‚to go‘ – ‚im Gehen‘. Es ist Tradition, dass das Krippenspiel von Konfis aufgeführt wird. So soll es auch in diesem Jahr sein, und diesmal werden wir vermutlich sehr viele Spielerinnen und Helfer*innen gebrauchen. Es wäre toll, wenn viele von euch, liebe Konfis, mitmachen würden, und wenn Sie, liebe Eltern, Ihre Kinder darin unterstützen würden. So könnten wir gemeinsam vielen Familien und v.a. den Kindern eine Freude machen.
 
Wir wünschen euch und Ihnen für die kommende Zeit alles Gute, bleibt behütet!
Wiebke und Thomas Perzul
 



 16.9.2020
 
Liebe Vorkonfirmanden- und Konfirmandinnen,

  • Auf unserer Homepage www.kirche-efehn.de findet ihr immer aktuelle Termine und Hinweise.
    Bitte nutzt diese Informationsquelle!
  • Der Unterricht findet alle 2 Wochen dienstags, einmal um 15 Uhr und einmal um 16 Uhr statt. Ihr werdet noch in Gruppen eingeteilt.
  • Es wird sich jeweils in den ungeraden Kalenderwochen getroffen.
  • Die Konfirmandenzeit beginnt am 22. September 2020, um 15 Uhr. Treffpunkt ist in der Christuskirche.
  • Ein Begrüßungsgottesdienst findet in diesem Jahr leider nicht statt, aufgrund der Corona-Pandemie.
  • Der regelmäßige Besuch von Unterricht, Gottesdienst und Freizeiten ist Voraussetzung für die Konfirmation.
  • In der Konfirmandenzeit wird eine Bibel (Luther- Übersetzung von 1984 oder Neue Gute Nachricht) benötigt. Die Bibel kann bei uns erworben werden oder ist im Buchhandel zu bestellen.
  • Die Konfirmationen sind für den 1. Mai und den 8. Mai 2022 geplant.
  • Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.
     
    Diese Infos sind heute auch per e-mail an euch raus gegangen. Wer keine e-mail bekommen hat, melde sich bitte unter info@christuskirche-elisabethfehn.de.

11.6.2020
 
Liebe Konfis,
wir hoffen, dass ihr langsam wieder in den „normalen“ Rhythmus zurück findet.
Mit dem Konfer möchten wir auch wieder beginnen.
 
Ab dem  23. Juni trifft sich die Gruppe von Herrn Perzul um 15 Uhr und die Gruppe von Frau Perzul um 16 Uhr. So können wir uns in mehreren Räumen verteilen.
 Vor den Ferien möchten wir uns dann noch am 30. Juni und am 7. Juli mit euch treffen.
 Vor dem Konfer und im Martin-Luther-Haus gelten die euch schon bekannten Abstands- und Hygieneregeln!
 
 Liebe Grüße
 Wiebke und Thomas Perzul


16.9.2020 

Liebe Vorkonfirmanden- und Konfirmandinnen, –         
Auf unserer Homepage www.kirche-efehn.de findet ihr immer aktuelle Termine und Hinweise. Bitte nutzt diese Informationsquelle! –         
Der Unterricht findet alle 2 Wochen dienstags, einmal um 15 Uhr und einmal um 16 Uhr statt.
Ihr werdet noch in Gruppen eingeteilt. 

Es wird sich jeweils in den ungeraden Kalenderwochen getroffen. 

  • Die Konfirmandenzeit beginnt am 22. September 2020, um 15 Uhr. Treffpunkt ist in der Christuskirche. 
  • Ein Begrüßungsgottesdienst findet in diesem Jahr leider nicht statt, aufgrund der Corona-Pandemie. 
  • Der regelmäßige Besuch von Unterricht, Gottesdienst und Freizeiten ist Voraussetzung für die Konfirmation. 
  • In der Konfirmandenzeit wird eine Bibel (Luther- Übersetzung von 1984 oder Neue Gute Nachricht) benötigt. Die Bibel kann bei uns erworben werden oder ist im Buchhandel zu bestellen. 
  • Die Konfirmationen sind für den 1. Mai und den 8. Mai 2022 geplant. 
  • Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Diese Infos sind heute auch per e-mail an euch raus gegangen. Wer keine e-mail bekommen hat, melde sich bitte unter info@christuskirche-elisabethfehn.de.   

11.6.2020 

Liebe Konfis, wir hoffen, dass ihr langsam wieder in den „normalen“ Rhythmus zurück findet.
Mit dem Konfer möchten wir auch wieder beginnen. 
Ab dem  23. Juni trifft sich die Gruppe von Herrn Perzul um 15 Uhr und die Gruppe von Frau Perzul um 16 Uhr. So können wir uns in mehreren Räumen verteilen. 
Vor den Ferien möchten wir uns dann noch am 30. Juni und am 7. Juli mit euch treffen. 
Vor dem Konfer und im Martin-Luther-Haus gelten die euch schon bekannten Abstands- und Hygieneregeln!  

Liebe Grüße Wiebke und Thomas Perzul